Archiv der Kategorie: Über Stadt und Land

Testament von Heinrich Gustav REICHENBACH

Hier der Passus aus dem Testament von REICHENBACH fil. in dem es um die 25 jährige Sperre geht (><). H. G. REICHENBACH hatte eine schwer zu entziffernde Handschrift. Damit hatten auch die Damen und Herren von der Sütterlin Stube im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über Stadt und Land | Hinterlasse einen Kommentar

Prof. Dr. phil. Heinrich Gustav REICHENBACH

Heinrich Gustav REICHENBACH wurde 1824 in Dresden als Sohn von Heinrich Gottlieb REICHENBACH, Botaniker, Zoologe und Naturwissenschaftler und dessen Ehefrau Friedrike geb. WAGNER geboren. 1889 verstarb er in Hamburg. Seine letzte Ruhestätte befindet sich in Dresden. Von 1863 bis zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über Stadt und Land | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Pilgerwege in Frankreich

Von Schengen/Luxemburg führt mich der Weg über Metz, Toul, Langres, Dijon, Cluny nach Le-Puy-en-Velay. Insgesamt ca. 845 km Via Podiensis:  Von Le-Puy-en-Velay (Auvergne/Zentral Massiv) bis Saint Jean Pied de Port (Pyrenäen). Insgesamt ca. 760 km

Veröffentlicht unter Über Stadt und Land | Hinterlasse einen Kommentar

Unterwegs auf dem Jakobsweg

Seit ich in der Pfarrkirche Sankt Franziskus in Hamburg Barmbek den Pilgersegen bekam, pilgere ich nun Jahr für Jahr auf dem Jakobsweg (Camino de Santiago) in Richtung Santiago de Compostela.           Die Wege führen mich quer durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über Stadt und Land, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Unterwegs auf dem Jakobsweg